Design und Handwerk - So machen wir Unterwäsche

Überzeugung

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Feinwäsche in puncto Qualität, Komfort und Nachhaltigkeit zu perfektionieren. Wir streben danach, plastikfrei zu sein, indem wir moderne Materialien mischen und gleichzeitig Lagerbestände und Abfall minimieren.

Wir sind stolz darauf, uns von der Fast-Fashion-Industrie zu distanzieren, und wir glauben, dass weniger Design besseres Design ist. Wir bieten Produkte an, die Sie behalten möchten.

Bilder von fliegenden schwarzen Boxershorts bei einem badi in Zürich.

Produktion

Die Verbindung zu unserer Fabrik wurde im Wasser beim Surfen im Nordwesten Portugals hergestellt.

Heute fertigt die familiengeführte Produktion in Guimarães jede einzelne Unterwäsche mit Liebe, aufrichtiger Liebe zum Detail und dauerhafter Qualität.

Bei der Produktion werden keine Pestizide, keine giftigen Chemikalien, weniger Energie und sehr wenig Wasser benötigt.

Lyocell

Lyocell ist der Anbieter der seidigen Weichheit unserer Wäsche. Es ist auch das nachhaltigste verfügbare Zellulosegewebe.

Lyocell wird aus Holz gewonnen und in einem geschlossenen Kreislauf veredelt, in dem 99 % des ungiftigen Lösungsmittels recycelt werden. Die Herstellung erfordert weniger Wasser als Baumwolle und bietet gleichzeitig ein weicheres und haltbareres Gewebe.

Das Ergebnis ist ein weicher, atmungsaktiver und natürlich antibakterieller Stoff. Die ultimative Wahl für Unterwäsche.

Bild der portugiesischen Westküste.

Pflege

Um die Langlebigkeit zu maximieren und den Stoff sowie die Umwelt zu schonen, empfehlen wir, bei 40 Grad zu waschen und zum Trocknen aufzuhängen.

Waschen bei höheren Temperaturen sowie Trocknen im Trockner sind jedoch möglich.
Bilder einer weißen Boxershorts, die am See in Zürich hängt.